Cartoons Zeitgeschehen

Vom Maskendrang zum Maskenzwang

Aus Sorge um die Gesundheit der Beschäftigten werden die Forderungen nach einem Maskenzwang am Arbeitsplatz jetzt immer konkreter. Vor 50 Jahren gab es zumindest eine Art Maskendrang, wenn auch zunächst noch etwas unernst. Damals ging es um den Schutz der Passivraucher, den die Politik erst nach Jahrzehnten mit vielen Studien und Hunderttausenden Todesopfern endgültig durchsetzen konnte. Das ist bei Corona anders: Dass die Maske vor dem Virus schützt, ist längst nicht mehr bezweifelbar. Trotzdem wird die medizinische Vermummungspflicht immer wieder durchbrochen, mal aus Vergesslichkeit, mal im trotzigen Widerstand Trotz gegen staatliche Autorität. -Der Karikaturist Josef Nyary (1910-1973) arbeitete seit den 1930er Jahren in Berlin und nach 1945 in Bayern. © Frankenpost www.Frankenpost.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.