Teletäglich

Tatort: Routinierte Polizeiarbeit in der Alpen-Idylle

„Tatort: Baum fällt“. ARD, Sonntag, 24.November 2019, 20.15 Uhr.

„Wo ist die Leiche?“ fragt der „Tatort“-Kommissar in „Baum fällt“. Antwort des Dorfpolizisten: „Da ist er – also sein Implantant!“ Ein Schultergelenk aus Titanium ist alles, was außer einem Aschehäufchen von dem allseits verhassten Sägewerksbesitzer übrig ist.

Aber wer hat ihn in den Brennofen geschoben? Origineller Fall, routiniertes Personal, solide Polizeiarbeit, aber leider wenig Überraschendes und auch so manche Binse („Ein Baum allein ist noch kein Wald“): Dieser Alpen-Krimi war für den Prime-Time-Sonnenplatz am Sonntagabend doch allzu kahl. Josef Nyary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.