Teletäglich

„Tatort“: Rettung in letzter Sekunde

„Tatort: Querschläger“. ARD, Sonntag, 1.Dezember 2019, 20.15 Uhr.

„Spätestens Weihnachten bin ich tot!“ klagt das schwerkranke Mädchen dem „Tatort“-Kommissar. Verblüffende Antwort: „Weißt du, Weihnachten ist eh Mist!“ Der verzweifelte Vater des Teenies will einen Spediteur erpressen, schießt auf dessen Lkw, und ein „Querschläger“ tötet einen Unbeteiligten.

Wackelige Story mit dicken Logikfehlern, unmotivierte Aktionen und viel ungereimtes Zeug, aber der abgebrühte Ermittler mit dem flapsigen Spruch hat das Herz auf dem rechten Fleck und liefert das rührendste Finale der Vorweihnachtszeit. Das war Rettung in letzter Sekunde! Josef Nyary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.