Cartoons

Die reine englische Art

Briten-Premier Boris Johnson treibt in Brüssel die Eurokraten zur Weißglut: Erst wollten sie England unbedingt in der EU halten, und als das nicht gelang, drohten sie mit Strafen. Das klappt jetzt aber auch nicht so recht, denn die Briten pokern mit guten Nerven. Das war schon vor 50 Jahren so, nur dass es damals nicht um den Aus-, sondern den Eintritt ging.

Damals unterschrieb Premiere Edward Heath die Beitrittsurkunde der EWG erst nach zweijährigem Ringen. Nur mit Tricks konnte er den Vertrag gegen die oppositionelle Labour-Party und Rebellen in der eigenen Partei durchs Unterhaus bringen. 1975 akzeptierten die britischen Bürger die Zugehörigkeit zur EWG in einem Referendum dann aber sogar mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit. 45 Jahre später setzt sich nicht die feine, aber die reine englische Art wieder durch: Britannia First! Die Karikatur von 1970 glossiert einen der vielen Zwischenstände der Verhandlungen. – Der Karikaturist Josef Nyary (1910-1973) arbeitete seit den 1930er Jahren in Berlin und nach 1945 in Bayern. © Frankenpost www.Frankenpost.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.