Zeitgeschehen

Der ganz normale Wahnsinn (104): Grüne Polizeitaktik

In Hamburg gilt seit 2019 eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten. In ihrem Wahlprogramm begründen die Grünen das mit den Straßenkämpfen beim G-20-Gipfel: „Die Aufarbeitung der Ereignisse zeigt uns, dass auch von der Polizei Gewalt ausging.“

Zugleich fordert die Umweltpartei, das Vermummungsverbot für Demonstranten zu lockern. SPD-Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) kritisierte den Wirrsinn bei einem Wahlkampfauftritt unter lautem Beifall. Prompt zog die Grüne-Spitzenkandidatin Katharina Fegebank die krude Idee zurück. Shakespeare: „Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.