Cartoons

Corona Sturzflug

Die Corona-Pandemie hat auch die internationale Luftfahrt schwer getroffen. Der weltweite Flugverkehr steht fast still, und die Fluglinien nutzen jede Lücke auf den Airports als Parkplätze für ihre Jets.

Erst jetzt setzen die Fluggesellschaften wieder Pläne für die Wiederaufnahme des Betriebs um. Aus ganz anderen Gründen erlebte die Branche 1971 einen ziemlich heftigen Sturzflug: Damals führten rapide wachsende Passagierzahlen die Infrastruktur der Flughäfen an ihre Grenzen, dazu kam eine ruinöse Preisschlacht über dem Nordatlantik. Bundeskanzler war Willy Brandt, Bundesverkehrsminister Georg Leber, und die auf dieser Karikatur gezeigte Suche nach alternativen Beförderungsmöglichkeiten wirkt heute selbst für deutsche Politiker ungewöhnlich phantasievoll. – Der Karikaturist Josef Nyary (1910-1973) arbeitete seit den 1930er Jahren in Berlin und nach 1945 in Bayern. © Frankenpost www.Frankenpost.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.