Cartoons

Bayerischer Kompromiss

Das Rennen um die Kanzlerkandidatur der Union zwischen CDU-Chef Armin Laschet und CSU-Chef Markus Söder erinnert viele an frühere Duelle der christlichen Schwesterparteien: 1980 wurde Helmut Kohl von Franz Josef Strauß, 2002 Angela Merkel von Edmund Stoiber überholt, doch beide Male schaffte es der Sieger dann nicht ins Kanzleramt.

Überlegungen, dass jetzt auch Laschet zurückstecken könnte, um dann beim nächsten Anlauf im Jahr 2025 zu triumphieren, fallen beim CDU-Chef trotzdem nicht auf fruchtbaren Boden. Ebenso wenig ist zu erwarten, dass sich die CSU mit einer Idee zufrieden geben könnte, die 1980 doch wohl eher im Scherz vorgestellt wurde. Jodelkönig zu werden war nie das Berufsziel der beiden Bewerber. Und wenn die alpenländische Gesangskunst tatsächlich ins Kanzleramt führen könnte, hätte der erprobte Büttenredner aus Aachen kaum geringere Chancen als sein fränkischer Konkurrent. Und wohl bessere als beim Fingerhakeln. – Der Karikaturist Josef Nyary (1910-1973) arbeitete seit den 1930er Jahren in Berlin und nach 1945 in Bayern. © Frankenpost www.Frankenpost.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.