Teletäglich

Lockdown-Talk bei „Hart aber Fair“: Plasberg verspottet Corona-Opfer

Wie geht es Ihnen in der Krise? (v.l.) Jan Weiler), Prof. Monika Sieverding, Kirstin Vietze © WDR/Oliver Ziebe

„Hart aber Fair: Lockdown und kein Ende: Wie geht es Ihnen in der Krise?“ ARD, Montag, 25.Januar 2021, 22.15 Uhr.

Der ARD-Talkmaster Frank Plasberg hat in seiner Sendung am Montag den Schriftsteller Jan Weiler als Corona-Opfer verhöhnt.

„Lockdown-Talk bei „Hart aber Fair“: Plasberg verspottet Corona-Opfer“ weiterlesen

Teletäglich

Angst vor den Mutanten! Kanzleramtschef Braun: Die nächste Öffnungsstrategie darf nicht mehr schiefgehen!

Gefahr durch neue Corona-Mutanten (v.l.): Prof. Michael Hüther, Vanessa Vu, Anne Will, Helge Braun, Prof. Uwe Janssens, zugeschaltet Malu Dreyer © Das Erste/NDR

„Anne Will: Gefahr durch neue Corona-Mutanten – wie viel ‚Zumutung‘ braucht es jetzt?“ ARD, Sonntag, 24.Januar 2021, 21.45 Uhr.

Der Chef des Kanzleramts, Sonderaufgabenminister Helge Braun (CDU), hat in der ARD-Talkshow „Anne Will“ am Sonntag eindringlich vor Bestrebungen gewarnt, nach Ende des Lockdowns Mitte Februar zu überhastet in den Normalzustand zurückzukehren.

„Angst vor den Mutanten! Kanzleramtschef Braun: Die nächste Öffnungsstrategie darf nicht mehr schiefgehen!“ weiterlesen

Teletäglich

Corona-Talk bei Maischberger: Söder wirft der EU Impfversagen vor

Talk-Duettanten: Sandra Maischberger, Markus Söder © WDR/Melanie Grande

„maischberger. die woche“. ARD. Mittwoch, 20.Januar 2021, 24 Uhr.

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat der EU-Kommission in der ARD-Talkshow „maischberger. die woche“ am Mittwoch schweres Impfversagen vorgeworfen.

Wörtlich sagte der Politiker, der als aussichtsreicher Kanzlerkandidat der Union gilt: „Europa hat sich einerseits dafür entschieden, weniger zu bestellen, hat deswegen jetzt Impfstoff nachbestellt. Und man hat länger für die Zulassung gebraucht!“

„Corona-Talk bei Maischberger: Söder wirft der EU Impfversagen vor“ weiterlesen

Teletäglich

Trump-Talk bei Plasberg: Altmaier und Baerbock zoffen sich um Schröders Ostsee-Pipeline

Letzter Trump-Talk? v.l.: Peter Altmaier, Cathryn Clüver Ashbrook, Ingo Zamperoni © WDR/Oliver Ziebe

„Hart aber Fair: Die letzten Tage des Donald Trump. Gelingt ein Machtwechsel ohne weitere Gewalt?“ ARD, Montag, 18.Januar, 21 Uhr.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Grüne-Chefin Annalena Baerbock haben sich in der ARD-Talkshow „Hart aber Fair“ am Montag heftig über die Ostsee-Pipeline „Nordstream 2“ von Kreml-Chef Wladimir Putin und Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) gestritten.

„Trump-Talk bei Plasberg: Altmaier und Baerbock zoffen sich um Schröders Ostsee-Pipeline“ weiterlesen

Teletäglich

Die erste Elefantenrunde des Wahljahres: SPD-Chefin Esken will Firmen zum Home Office zwingen

Führung in Krisenzeiten (v.l.) Christian Lindner, Robert Habeck, Anne Will, Volker Bouffier, Saskia Esken und zugeschaltet Markus Söder © NDR/Wolfgang Borrs

„Anne Will: Führung in Krisenzeiten – welche Politik braucht Deutschland jetzt?“ ARD, Sonntag, 17.Januar 2021, 21.45 Uhr.

Die SPD-Co-Chefin Saskia Esken hat in der ARD-Talkshow „Anne Will“ am Sonntag angekündigt, Firmen notfalls gesetzlich zur Einführung bezahlter Heimarbeitsmöglichkeiten zu zwingen.

„Die erste Elefantenrunde des Wahljahres: SPD-Chefin Esken will Firmen zum Home Office zwingen“ weiterlesen

Geschichte

Wem gehörte das geheimnisvolle Fürstengrab im deutschen Troja?

Das deutsche Troja nahe der Donauquelle: Bau der Heuneburg (Anfang 6. Jh. v. Chr.) © File: Heuneburg (Diorama - Ausschnitt im Heuneburg-Museum, Hundersingen).JPG „LepoRello (Wikipedia)

Auf der berühmten Heuneburg in Baden-Württemberg haben Archäologen Anfang Oktober mit zwei Schwerlastkränen ein 80 Tonnen schweres Fürstengrab in einem Stück aus der Erde gehoben.

Das Rätsel: Ruht dort der unbekannte Keltenkönig, der vor 2500 Jahren über ein deutsches Troja mit Verbindungen bis über das Mittelmeer herrschte?

„Wem gehörte das geheimnisvolle Fürstengrab im deutschen Troja?“ weiterlesen

Cartoons Zeitgeschehen

Das Jodeln ist nicht Laschets Lust

Nach Armin Laschets knappem Sieg im Rennen um den Chefposten der CDU zeigt eine Umfrage: Auf dem Weg ins Kanzleramt liegt der Nachfahr Karls des Großen noch immer weit hinter dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder zurück. Das kann sich zwar noch ändern, aber leicht wird das nicht. Die Karikatur aus dem Jahr 1971 präsentiert eine der Anforderungen, die jedenfalls vor 50 Jahren galten.

„Das Jodeln ist nicht Laschets Lust“ weiterlesen

Geschichte

Sensationeller Fund: Das Totenschiff des Wikingerkönigs erinnert an eine erfolgreiche Fernsehserie

Der Grabhügel des legendären Wikingerkönigs Jell in Gjellestadt © Wikimedia Commons [File:Halden gjellestad IMG 0271 Jellhaugen rk 42959.JPG|thumb|Halden gjellestad IMG 0271 Jellhaugen rk 42959]

In Norwegen graben Archäologen seit Juni das erste Wikingerschiff seit über 100 Jahren aus und erwecken damit einen uralten Mythos zu neuem Leben.

Das Rätsel: Wann wurde das Schiff gebaut? Wem gehörte es? Und warum liegt es drei Kilometer hinter der Küste in der Erde?

„Sensationeller Fund: Das Totenschiff des Wikingerkönigs erinnert an eine erfolgreiche Fernsehserie“ weiterlesen

Teletäglich

Corona-Talk bei Illner: Lauterbach prangert die verheerende Impfstoff-Politik der EU an

Droht der lange Winter-Shutdown? V.l.: Karl Lauterbach, Maybrit Illner, Eckart von Hirschhausen, Claudia Kade, zugeschaltet Michael Kretschmer, Jens Spahn, Eva Hummers © ZDF/Svea Pietschmann

„Maybrit Illner:  Langsames Impfen, schnelles Virus – droht der lange Winter-Shutdown?“ ZDF, Donnerstag, 14.Januar 2021, 22.15 Uhr.

Der SPD-Gesundheitspolitiker Prof. Karl Lauterbach hat in der ZDF-Talkshow „Maybrit Illner“ am Donnerstag das Vorgehen der EU-Kommission bei der Bestellung von Impfstoffen gegen das Corona-Virus heftig kritisiert.

„Corona-Talk bei Illner: Lauterbach prangert die verheerende Impfstoff-Politik der EU an“ weiterlesen

Geschichte

Überraschende Entdeckung: Der Homo sapiens kam schon sehr viel früher nach Europa!

Die Höhle von Bacho Kiro © File: Bacho Kiro Cave.jpg Author Nenko Lazarov [http://www.imagesfrombulgaria.com/v/Bulgarian-caves/Bacho_Kiro/P1100366.JPG.html imagesfrombulgaria.com]

In Bulgarien haben Forscher jetzt Fossilien gefunden, die beweisen, dass unsere Vorfahren viel länger und auch enger mit den Neandertalern zusammenlebten als bisher gedacht.

Das Rätsel: Bisher glaubten die Anthropologen, dass die Neandertaler schon tausend Jahre nach der Ankunft des Homo sapiens in Europa ausstarben oder sogar ausgerottet wurden. Doch wie konnten sie dann so viele Gene an uns weitergeben?

„Überraschende Entdeckung: Der Homo sapiens kam schon sehr viel früher nach Europa!“ weiterlesen