Teletäglich

Der kölsche Klüngel als TV-Satire: Wer auspackt, kann einpacken

Echte Fründe ston zesamme (v.l.): Baudezernent Lothar Stüssgen (Joachim Król) klüngelt mit „König“ Josef Asch (Rainer Bock) © WDR/Frank Dicks

„Der König von Köln“. ARD, Mittwoch, 11.Dezember 2019, 20.15 Uhr.

„Wenn wir auspacken, können wir einpacken!“ ächzt der Baudezernent: Er hat Schmiergeld kassiert, von einem Ex-Polier, der mit krummen Deals Millionen zockt und deshalb „Der König von Köln“ (ARD) ist. Weil er seinen Klüngel mit allerlei Gefälligkeiten steuert, vergleicht man ihn sogar mit Jesus: „Hier und da ein kleines Wunder, und dann musst du den Rest deines Leben dran glauben!“ Realitätsnahe Story, typische Sprüche („Die Italiener sind korrupt, tun aber so, als sei das Folklore“) – diese brillante Satire war 1A Kölsch: feinherb, frisch und bekömmlich. Josef Nyary

Teletäglich

Kevin Kühnert zofft sich bei Anne Will heftig mit Paul Ziemiak

Thema SPD (v.l.): Jagoda Marinic, Clemens Fuest, Cerstin Gammelin, Anne Will, Kevin Kühnert, Paul Ziemiak © NDR/Wolfgang Borrs

„Anne Will: Die SPD rückt nach links – wohin rückt die Koalition?“ ARD, Sonntag, 8.Dezember 2019, 20.15 Uhr.

Die beiden jüngsten Spitzenpolitiker der großen Regierungsparteien, Paul Ziemiak (CDU) und Kevin Kühnert (SPD), haben sich in der ARD-Talkshow „Anne Will“ am Sonntag ein hartes Rededuelle geliefert.

„Kevin Kühnert zofft sich bei Anne Will heftig mit Paul Ziemiak“ weiterlesen

Teletäglich

Polizeiruf 110: Der Schwachsinn, den wir bei der ARD „Krimi“ nennen

Ausgeflippte Kripo-Typen nach feuchtfröhlicher Nacht vor der Stammkneipe (v.l.): Chouaki (Berivan Kaya), Teddy (Niklas Kearney), Elisabeth (Verena Altenberger) und Maurer (Andreas Bittl). © BR/maze pictures GmbH/Hendrik Heiden

„Ihr seid geistig scho a rechte Leichtlohngruppe!“ rüffelt die Münchner „Polizeiruf 110“-Kommissarin in „Die Lüge, die wir Zukunft nennen“  ihre Kollegen: Sie haben einen Börsenschummler observiert, aber statt ihn hochzunehmen, stecken sie selber Geld in die miese Abzocke.

„Polizeiruf 110: Der Schwachsinn, den wir bei der ARD „Krimi“ nennen“ weiterlesen

Teletäglich

Weihnachtszeit, Schwindelzeit

Fest der Liebe (v.l.): Jakob (Kostja Ullmann) macht Lotte (Kim Riedle) seine Gefühle klar, Torsten (Johannes Allmayer) und ihr Sohn Ben (Oskar Netzel) sind erfreut © ARD Degeto/Christine Schroeder

„In der Weihnachtszeit sollte keiner allein sein!“ mahnt die Stimme im Radio. Und wenn sich bei der ARD zwei einsame Herzen gefunden haben, stellen sie freudig fest: „Auf einmal war es Liebe“. In diesem Film erwischt es pünktlich zum Nikolaus einen verpeilten Spielzeugverkäufer und eine schusselige Kollegin mit schlauem Söhnchen. ..

„Weihnachtszeit, Schwindelzeit“ weiterlesen

Teletäglich

Vor dem SPD-Parteitag: Riesen-Zoff beim Illner-Talk

Beharkten sich heftig: Tanit Koch, Kurt Beck © ZDF/Jule Roehr

„Maybrit Illner: „Fordern, drohen, feilschen – Last Christmas für die GroKo?“ ZDF, Donnerstag, 5.Dezember 2019, 22.15 Uhr.

Einen Tag vor Beginn des SPD-Parteitags zum Nikolaus hat sich der Ex-Parteichef Kurt Beck in der ZDF-Talkshow „Maybrit Illner“ mit der RTL-Chefredakteurin Tanit Koch ein erbittertes Rededuell geliefert.

„Vor dem SPD-Parteitag: Riesen-Zoff beim Illner-Talk“ weiterlesen

Teletäglich

Juso-Chef Kühnert: Die SPD ist jetzt in der Relegation

Show-Talk: Sandra Maischbergers Gast Thomas Gottschalk lästerte zwar über Trump, saß dabei aber genau breitbeinig da wie der dafür veräppelte US-Präsident. Allerdings ist der Entertainer deutlich witziger!

„maischberger. die woche“. ARD, Mittwoch, 4.Dezember 2019, 22.45 Uhr.

Juso-Chef Kevin Kühnert hat in der ARD-Talkshow „maischberger. die woche“ am Mittwoch die Lage der SPD mit einem vielsagenden Vergleich aus dem Fußball beschrieben.

„Juso-Chef Kühnert: Die SPD ist jetzt in der Relegation“ weiterlesen

Teletäglich

„Winterherz“: Kalter Tod und Suche nach der Wahrheit

Auf der Suche nach der Wahrheit: Mike Gattner (Anton Spieker) will von Sylvie Vollert (Laura de Boer) wissen, wer seinen kleinen Bruder totgefahren hat © ZDF/Barbara Bauriedl

„Winterherz“. ZDF, Montag, 2.Dezember 2019, 20.15 Uhr.

„Ich habe meiner Mutter versprochen, auf ihn aufzupassen!“ sagt der junge Polizist in „Winterherz – Tod in einer kalten Nacht“. Aber dann geht er doch lieber mit seiner Freundin ins Bett. Der kleine Bruder wankt inzwischen volltrunken aus der Disco und wird prompt totgefahren.

„„Winterherz“: Kalter Tod und Suche nach der Wahrheit“ weiterlesen

Teletäglich

GroKo-Zoff bei Anne Will: Laschet geht auf die neue SPD-Spitze los

Nahm sich die neue SPD-Spitze zur Brust: Armin Laschet mit (v.l) Anne Will, Saskia Esken, Norbert Walter-Borjans und Katja Kipping © NDR/Wolfgang Borrs

„Anne Will: Die SPD wählt linke Spitze – zerbricht jetzt die GroKo?“ ARD, Sonntag, 2.Dezember 2019, 21.45 Uhr.

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat in der ARD-Talkshow „Anne Will“ am Sonntag die neue SPD-Spitze heftig attackiert.

„GroKo-Zoff bei Anne Will: Laschet geht auf die neue SPD-Spitze los“ weiterlesen

Teletäglich

„Tatort“: Rettung in letzter Sekunde

Tappen im Dunkeln: „Tatort“-Kommissare Falke (Wotan Wilke Möhring) und Grosz (Franziska Weisz) suchen auf einem Truppenübungsplatz nach einem Scharfschützen © NDR/Christine Schroeder

„Tatort: Querschläger“. ARD, Sonntag, 1.Dezember 2019, 20.15 Uhr.

„Spätestens Weihnachten bin ich tot!“ klagt das schwerkranke Mädchen dem „Tatort“-Kommissar. Verblüffende Antwort: „Weißt du, Weihnachten ist eh Mist!“ Der verzweifelte Vater des Teenies will einen Spediteur erpressen, schießt auf dessen Lkw, und ein „Querschläger“ tötet einen Unbeteiligten.

„„Tatort“: Rettung in letzter Sekunde“ weiterlesen