Teletäglich

„Tatort“-Tod durch Zyankali in „Lakritz“

„Tatort“-Rückblende: Pathologe Karl-Friedrich Boerne, schon als Knabe (Vincent Hahnen) ein Schlauköpfchen, wird von Lakritz-Lady Heide Maltritz (Eva Luca Klemmt) als Mathe-Nachhilfelehrer für ihre faule Tochter Monika (Jamie Bick) angeheuert. © WDR/Willi Weber

„Tatort: Lakritz“. ARD, Sonntag, 3.November 2019, 20.15 Uhr.

„Der Münsteraner Wochenmarkt kommt gleich hinter der UNO!“ erklärt der Arzt dem „Tatort“-Kommissar. Entsprechend hofiert und geschmiert wird der Marktmeister – jetzt liegt er tot in seiner Villa, vergiftet mit Zyankali in „Lakritz“ (ARD). Bilderbuch-Fall für Deutschlands schrägstes Ermittler-Duo Jan Josef Liefers/Axel Prahl: „„Tatort“-Tod durch Zyankali in „Lakritz““ weiterlesen

Teletäglich

„Käthe und ich“: Logik-Löcher im schlaffen Spannungsnetz

Kunstgesüßte Banalitätenparade: Paul (Christoph Schechinger) und Käthe (Hoonah) liefern dick aufgetragenen Gutmenschen-Schwulst. © ARD Degeto/Britta Krehl

Käthe und ich“: ARD, Freitag, 1.November 2019, 20.15 Uhr.

„Ich mache tiergeschützte Therapie“, erklärt der Psychologe, und deshalb wuselt in „Käthe und ich“ (ARD) ständig ein Hund durch die Szene. Oft völlig sinnlos, aber immer ganz lieb. Es geht um Patienten im Wachkoma und ihre Angehörigen. „„Käthe und ich“: Logik-Löcher im schlaffen Spannungsnetz“ weiterlesen